Online - Homepage:
Professionelle Webseiten für Ihr Business
 
Home - Online Homepage
Produkte & Preise
Beispielseiten
Über uns
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
 
Interessante Links
EDV und Computerservice aus Münster
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. ONLINE-HOMEPAGE stellt dem Kunden für die Dauer des Vertrages das oben angegebene Produkt mit der entsprechend oben gewählten Vorlage gegen Entgelt zur Verfügung.

2. Die Vorlage wird mit Inhalten des Kunden im Rahmen des gewählten Produktes gefüllt. Inhalte können sein: Texte, Bilder, Dokumente. Die Vorlagen werden seitens ONLINE-HOMEPAGE nicht individuell angepasst.

3. Der Kunde ist verpflichtet, ONLINE-HOMEPAGE unverzüglich davon in Kenntnis zu setzen, falls Dritte ihm gegenüber Ansprüche auf Änderung, Löschung oder Übertragung der vertragsgegenständlichen Webseite geltend machen.

4. Die Veröffentlichung erfolgt auf einer Subdomain einer Domain von ONLINE-HOMEPAGE. Eine eigene Domain ist möglich unter Verwendung des Zusatzpaketes "Eigene Domain".

5. Das Kundenweb wird auf Servern von ONLNE-HOMEPAGE gehostet. Der Kunde hat keinen direkten Zugang zu diesen Servern. Änderungen des Kundenwebs erfolgen durch ONLINE-HOMEPAGE oder eines von ONLINE-HOMEPAGE beauftragten Dritten. Der Kunde erwirbt kein Eigentum an der Webseite. Die Vorlage gilt als dem Kunden vermietet.

6. Für die Inhalte ist ausschließlich der Kunde verantwortlich. Der Kunde ist verpflichtet, ONLINE-HOMEPAGE die Inhalte innerhalb von 14 Tagen nach Auftragserteilung zur Verfügung zu stellen. Kommt der Kunde dieser Verpflichtung nicht nach, kann ONLINE-HOMEPAGE Standardinhalte verwenden oder die Seite nicht veröffentlichen. Eine Verletzung dieser Verpflichtung entbindet den Kunden nicht von seiner Zahlungsverpflichtung.

7. ONLINE-HOMEPAGE wird die Webseite in der Regel 28 Tage nach Auftragseingang veröffentlichen. Mit der Veröffentlichung wird die Zahlung der monatlichen Entgelte fällig. Sollte der Kunde dabei seine aus Ziffer 6 bestehenden Verpflichtungen verletzten, so gilt ab diesem Zeitpunkt die Zahlungspflicht des Kunden.

8. Die monatlichen Beträge sind jeweils zum dritten Werktag eines Kalendermonats zahlbar. Die Rechnungserstellung erfolgt pet E-Mail. Der Kunde ist für den korrekten Empfang der E-Mail-Rechnung selbst verantwortlich. Gerät der Kunden mit mehr als zwei Monatsbeträgen in Verzug, ist ONLINE-HOMEPAGE berechtigt, die Leistungen einzustellen. Der Kunde schuldet automatisch mit dem Verzug von zwei Monatsbeiträgen den gesamten Restbetrag bis zum nächstmöglichen Kündigungstermin. Alle genannten Beträge verstehen sich als Nettobeträge zzgl. der jeweils gültigen Umsatzsteuer. Wird keine E-Mailadresse angegeben, so wird die Rechnung per Post zugestellt. Der Aufpreis beträgt 2,50€ netto (= 2,98€ brutto).

9. Das Webpaket kann jederzeit mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate.

10. ONLINE-HOMEPAGE kann ohne Begründung Aufträge ablehnen. Sollte die Gesamtheit oder Teile des Inhaltes gegen geltendes Recht verstoßen, entfernt ONLINE-HOMEPAGE die entsprechende Inhalte oder beendet die Veröffentlichung der Webseite. Ein Erstattungsanspruch seitens des Kunden wird hierbei ausgeschlossen.

11. Der Kunde ist für den Inhalt seiner Webseite und eventueller verlinkter Internetseiten allein verantwortlich. ONLINE-HOMEPAGE distanziert sich hiermit ausdrücklich von extern verlinkten Seiten und erklärt, dass diese Seiten sich nicht zu eigen gemacht werden. Der Kunde erklärt ausdrücklich, dass er ONLINE-HOMEPAGE von jeglicher Haftung befreit und schadlos hält.

12. Der Kunde ist verpflichtet, unmittelbar nach Veröffentlichung seiner Website das Impressum zu überprüfen und uns notwendige Änderungen unmittelbar schriftlich (auch per E-Mail oder Fax) zukommen zu lassen. Die Haftung für ein rechtlich korrektes Impressum trägt ausschließlich der Kunde. Er wird ONLINE-HOMEPAGE in allen Fällen dabei schadlos halten.

13. ONLINE-HOMEPAGE haftet nur für Schäden die auf eigenes schuldhafte Verhalten zurückzuführen sind. Die von ONLINE-HOMEPAGE veröffentlichten Webseiten sind für verschiedene Browserplattformen geeignet. ONLINE-HOMEPAGE kann jedoch keine Gewähr dafür übernehmen, dass jeder Browser die Seiten immer korrekt darstellt. Ausdrücklich sei hiermit auf die Probleme hingewiesen, die auf Mobilgeräten vorkommen können. Technisch bedingt kann nicht gewährleistet werden, dass Webhosting zu 100% zur Verfügung steht. ONLINE-HOMEPAGE wird stets versuchen, Ausfälle auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Die Haftungsobergrenze ist der jeweils gültige Monatsbetrag.

14. Die erbrachten Dienstleistungen unterliegen dem deutschen Recht. Gerichtsstand ist der Sitz von ONLINE-HOMEPAGE.

15. Dieser Vertrag wird unter Gewerbetreibenden mit sich allen daraus resultierenden Rechten und Pflichten geschlossen; wie z.B. die Vereinbarung von Nettopreisen zu denen immer die jeweils gültige Umsatzsteuer zusätzlich zu entrichten ist. Sofern die beauftragende Person Verbraucher im Sinne des §13 BGB ist, stimmt sie folgender Widerrufsregelung zu: der Vertrag kann innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Schriftform widerrufen werden. Als Schriftform gilt E-Mail, Fax oder Brief. Das Widerrufsrecht erlischt bereits vorher, sollte die Leistung vor Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist erbracht oder in Bearbeitung sein (z.B. das Einlösen von Gutscheinen, das Erbringen von Content, Bildern etc.). Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Tage der Beauftragung.

16. Gutscheine sind nur für den auf dem Gutschein betitelten Zwecke zu verwenden. Jeder Gutschein kann nur einmal eingelöst werden und gilt 12 Monate ab dem Zeitpunkt der Erstellung. Eine Auszahlung des Gutscheinwertes ist nicht möglich.

17. Sollte eine Bestimmung des Vertrages unwirksam sein oder werden, so tritt hierbei die entsprechende gesetzliche Bestimmung in Kraft. Dieses berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.




Zusätzliche Bedingungen für das Zusatzpaket "Eigene Domain"



1. Vorbehaltlich der Verfügbarkeit wird eine ".de" oder ".com" Domain auf den Kunden registriert. Der Kunde wird zum Inhaber der Domain; administrativer Ansprechpartner ist ONLINE-HOMEPAGE oder ein von Ihr beauftragter Dritter.

2. Die Domain ist an das gewählte Web-Produkt gekoppelt und kann nicht einzeln beauftragt werden. Die Domain darf nicht weitervermietet werden.

3. Der Domaininhaber ist verpflichtet, ONLINE-HOMEPAGE unverzüglich davon in Kenntnis zu setzen, falls Dritte gegen dem Inhaber Ansprüche auf Änderung, Löschung oder Übertragung der vertragsgegenständlichen Domain geltend machen. Dasselbe gilt für sämtliche behördliche Maßnahmen, die aus der Verwendung der Domain resultieren.

4. Die Registrierung erfolgt frühestens mit der Veröffentlichung des gewählten Webpaketes von ONLINE-HOMEPAGE.

5. Die Domain kann jederzeit mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten zum Monatsende gekündigt werden. Mit Ablauf des Webpaketes endet automatisch auch das Paket "Eigene Domain". Liegt das Kündigungsdatum vor Ablauf des vom Kunden gewählten Webpaketes, so geht die Domain in den Besitz von ONLINE-HOMEPAGE über. Diese kann die Domain wahlweise halten oder löschen. Nach Ablauf des zugehörigen Webpaketes kann die Domain innerhalb von drei Monaten vom Kunden übernommen werden. In diesem Fall ist ONLINE-HOMEPAGE nicht mehr der administrative Ansprechpartner. Ansonsten wird die Domain gelöscht.

6. Der monatliche Aufpreis beträgt 4,95€ zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.

ONLINE-HOMEPAGE haftet nicht dafür, dass durch die Domain eventuelle in der EU oder den USA registrierte Markenrechte verletzt werden. Ebenso haftet ONLINE-HOMEPAGE nicht für die eventuelle Verletzung von Namens- und Firmenrechte Dritter durch die Domain. Der Kunde versichert, dass er über die Domain keine Inhalte in das Internet stellen wird, deren Bereitstellung, Veröffentlichung und Nutzung gegen geltendes Recht oder Vereinbarungen mit Dritten verstößt. Er verpflichtet sich, ONLINE-HOMEPAGE von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art freizustellen, die aus der Rechtswidrigkeit von Inhalten resultieren, die er über die Domain ins Internet einstellt. Die Freistellungsverpflichtung umfasst auch die Verpflichtung, ONLINE-HOMEPAGE von Rechtsverteidigungskosten vollständig freizustellen.

Stand: 28. Januar 2014
 
 
Copyright (c) 2018 Online - Homepage. Alle Rechte vorbehalten.